ende

19.01.2017

Luxuriös entspannen auf der Isola delle Rose

... im neuen JW Marriott Venice Resort & Spa

Venedig ist für mich immer eine Reise wert. Ein Aufenthalt im JW Marriott Venice Resort & Spa, das vom Conde Nast Traveler unter die 25 besten neuen Hotels der Welt gereiht wurde, ist dabei die Krönung. Auf der privaten Isola delle Rose gelegen, bietet es einen fantastischen 360-Grad-Blick auf Venedig und die Lagune. Das Hotel, das von Star-Architekten Matteo Thun designt worden ist, verbindet auf elegante Art und Weise Städte- und Wellnesstrip: Das Spa wurde mehrfach ausgezeichnet, Giancarlo Perbellinis Restaurant Dopolavoro mit einem Michelin-Stern dekoriert. Wer es bodenständiger mag, kann in den weitläufigen Gartenanlagen des JW Marriott Venice Resort & Spa ein chices Picknick genießen: das „Chic-nic“ inklusive frisch gepresstem Öl von Oliven, die direkt auf der Hotelinsel wachsen und verarbeitet werden.

Natürlich steht Hotelgästen auch ein standesgemäßer Transfer in die zauberhafte Lagunenstadt zur Verfügung: Alle 20 Minuten nehmen die Hotel-eigenen Boote kostenlos Kurs auf den Markusplatz. Damit ist man nach ausgiebigen Shopping-Touren durch die Designer-Boutiquen der City oder abwechslungsreichem Kulturgenuss in den zahlreichen Museen der Stadt in 20 Minuten wieder retour auf einem der schönsten Flecken der Lagune. Und kann sich bei einem Gläschen italienischem Prosecco aufs Wesentliche konzentrieren: auf das Relaxen auf der Terrasse des JW Marriott Venice Resorts & Spas, natürlich mit Blick auf die Serenissima.