ende

20.07.2017

Asien am Mittelmeer

Neuer Lieblings-Spot auf Ibiza

Was für ein Ausblick: Über die Tempura-Shrimps hinweg über die Terrasse direkt auf die Yachten in der Talamanca-Bucht, über erstklassiges Thai-Curry und ein Gläschen Champagner hinweg auf das historische Zentrum von Ibiza-Stadt. Es duftet nach Meersalz, nach Strand, nach asiatischen Gewürzen, es schmeckt nach Fernost. Oben am Himmel steht wahlweise die Sonne – oder irgendwer hat bereits den Mond gehisst und die Sterne angeknipst: So oder so spielt der warme Sommerwind mit den zitronengelben und kirschroten Sonnenschirmchen über den Tischen, während aus versteckten Boxen chillige Musik dringt.

Nur fünf Fahrtminuten ist das Restaurant „Ginger“ von Ibiza-Stadt entfernt – und macht aus zwei Reisen eine: Eben noch war alles mediterran, einen Moment später fühlt es sich wie ein Trip nach Vietnam oder Thailand an – überraschend stimmig, richtig schön. 2014 haben das „Ginger“ und das „Sa Punta“ hier eröffnet, sind aus dem Stand ein Riesenerfolg, ziehen die Schönen und Reichen an, den Ibiza-Jet Set – und all die anderen auch. Warum? Weil alles passt. Und schmeckt! Soll ich schon mal für Sie reservieren?

Bild: © Juan Sala